Schlagwörter Archiv: Bars

EPIC scooters

EPIC scooters ist eine neue Scooter Produktlinie aus Californien, USA. Die Marke wird von der Firma ScooterZone Shop vermarktet und produziert. Alle Produkte wurden sehr anspruchsvoll getestet, ihre Produktpalette besteht aus Bars + Forks und ist exlusiv wieder nur bei Scooter-Kickboard zu haben!!! Top Rider in den USA stehen drauf.

Sacrifice Scooters

Sacrifice´s Ziel ist den begehrtesten Scooter für denStunt Scooter- Markt zu schaffen. Sacrifice hat den Anspruch höchste Qualität+Design für seine Kunden anzubieten.
Firmengeschichte
Sacrifice wurde 2010 von Daniel Mills und Rohan „Poe“ Siebel in Melbourne gegründet.
Daniel wuchs in Nord-Vorstädtischen Melbourne auf und wurde in der Gegend, als der furchtlose BMX Fahrer verehrt. Dan verlor nie seine Liebe zu Bikes und ging schließlich in das Bike Business. Er besitzt 3 erfolgreiche Bike Fachgeschäfte und ist in High-End-Bike Teile spezialisiert. Neu bei Ihm ist die Liebe zu  Skateboard und Scooter-Parts. Er bemerkte eine massive Bewegung der Trends aus BMX,Skateboard und Scooter Szene, und dort sah er die Chance, aufgrund einer Marktlücke, für seine High-End  Scooter Marke. Dan benötigte, um die technischen Ansprüche des Teile Puzzle´s fertigzustellen einen Top Industrie Designer mit erfahrung. Es wurde einer der besten industriellen Designer von Melbourne, willkommen Rohan „pos“ Siebel. Pos hat einen gigantischen Hintergrund in Extremsportbereich und hat in der Produktentwicklung und technischen Entwürfen über Jahrzehnte Erfahrungen gesammelt, er geht wirklich an die Grenzen, wenn es um Design und die Kombination von Aussehen und Performance geht. Die Firma ist komplett und beginnt mit den Out of box Designs für die Scooterparts.
 Da sich die Scooter Branche in einem Entwicklungs Modus  befindet, hofft Sacrifice, ein Pionier der Brauche zu sein und die Zukunft des Sport mitzugestalten.
Das Ziel der Jung´s war vom ersten Tag an einfach: den weltbesten Scooter zu produzieren! Dan hatte viel Erfahrung mit gebrochene Scooterparts, da viele Kids in seinem Shop kamen und wusste was geändert werden muss.  Sacrifice holte sich die 5 besten australischen Fahrer in ihr Team um ihre Meinungen und Wünsche zu hören und zu notieren die sie an Pos übergaben . Pos ging an sein Zeichenbrett und zeichnete ein paar Designs für Decks,Bars,Forks,Wheels,…. Das Sacrifice Team testete zahlreiche Prototypen um nah an die extremsten  Belastungsgrenzen eines Stunt Scooters zu kommen. Schlussendlich haben sie es geschafft den perfekten Sacrifice Scooter herzustellen und schon Anfang des Jahres 2012 wurden die ersten Parts exclusiv bei Scooter-kickboard.de released

Addict Scootering

Addict, die Marke des Jahres 2011, am sehnlichsten erwartet werden die parts und scooter von der Addict Gang.

Zero Gravity scooter

Zero Gravity scooter NW ( North West ) die Edelschmiede für Stunt Scooter in den USA. Zero gravity bedient sich der neuesten CNC Technik und Maschinen weltweit. Berühmt sind die Jungs von Zero Gravity NW mit Ihrem black widow ( schwarze Witwe ) Deck vor ca. 3 Jahren geworden. Der Pro Ex Rider Todd Scheffer war über die am Markt befindlichen Decks und Parts nicht glücklich und hat seine gesamte Erfahrung in diese Teile eingebracht. Eine lange Zeit und viele Dollars später war es dann soweit und Zero Gravity war geboren.

Aus diesen gelebten Träumen entstanden dann extreme leichte und präzise Teile für die die US guys berühmt und berüchtigt sind, besondere Details die nur Rider selbst erkennen und umsetzen können. Taillierte Decks genauso wie gerade 4.5 “ Decks werden produziert und der Ausgangspunkt ist immer ein hochwertiger ALU Block der per CNC Maschine, soweit abgedreht wird bis eines der berühmten Zero Gravity Produkt entsteht. Kein Teil der Produktpalette kommt aus Fernost, alles made in USA, was wirklich extrem selten ist in der Scooter Branche. Scooter Kickboard ist stolz diese Marke in Deutschland exclusiv vertreten zu dürfen.

 

 

Grit Scooter

GRIT Scooter

Der Hersteller aus Großbritannien, 2003 von Dan und Tom Maker gegründet hat am Anfang ein recht eigenes Konzept entwickelt.  In der Scooter Branche nicht  patentierte und daher legal zu kopierende Artikel und Designs haben die Jungs von GRIT Scooter einfach selber hergestellt. Die somit gesparten Entwicklungskosten konnten Sie daher den Kunden weitergeben die somit die Parts um einiges günstiger auf den Markt bekommen konnten als von den anderen Herstellern. Aus diesem am Anfang  eher belächelten und als Kopierer bezeichneten Scooter Crew, ist nun eine ernst zu nehmende Fabrikation von durchaus sehr ansehnlichen Produkten geworden, die nun neben den Klassikern vom Anfang stets neue und innovative Artikel bereithält. Gerade die kompletten Scooter von GRIT finden reisenden Absatz bei uns und sind somit zu den Top Herstelleren wie Madd Gear aufgeschlossen. Die Scooter Bezeichnungen von GRIT, wie Extremist, Elite und Mayhem sind konsequent mit guten soliden Teilen ausgestattet die es bei preislich vergleichbaren Modelle für das Geld noch nicht gibt.

Wir sind exklusiver Händler der GRIT Scooter & Parts in Deutschland .

Lucky pro scooter

Lucky scooter parts

Lucky eine typische Erfolgsgeschichte wie Sie eben nur in den USA stattfinden kann. Erst hat Lucky sich mit customized Razor Scootern einen Namen gemacht. Diese Art des Scooter Vertriebes war bis dahin einmalig und war ein sehr guter Erfolg in den USA, da die Kids schon früh einen großen Hang dazu hatten sehr individuelle Scooter zu fahren die es eben nicht an jeder Ecke zu kaufen gab. So hat der Erfolg von Lucky pro scooter seinen Weg genommen und es wurden immer mehr Teile selber entwickelt die erst noch für die Razor Scooter genommen wurden aber schon bald bei den Kids da draußen in  den Pipes und auf den Ramps so populär wurden, dass diese auch einzeln gekauft wurden. Lucky war der erste Hersteller der den anodizing Prozess an seinen Waren im Scooter Bereich angewendet hat und damit auch einen sehr großen Erfolg erzielte. Top Produkte sind das mittlerweile in 3ter Serie weiterentwickelte EVO Deck, das erste Deck auf dem Markt das auf das Schweißen der Headtube mit dem Deck verzichtete. Klassiker wie der Pry Bar, ein HIC fähiger oversized Bar folgten und haben die Erfolgsgeschichte von Lucky fortgeschrieben. Die Produktpalette von lucky umfasst mittlerweile alles was man zum Scootern benötigt; Clamps, Pegs, Decks, einzelne Headtubes, Bars und wheels. Alles auf einem sehr hohen Niveau und in einer sehr soliden und fast unerreichten Qualität. Lucky Sooter Parts sind nun nicht die leichtesten Teile auf dem Markt aber dadurch erreichen Sie eine ungemeine Stabilität Ihrer Teile und das ist für viele Fahrer ausschlaggebend für den Ritt auf einem Lucky Scooter Deck

Phoenix pro scooter

Phoenix Scooter Parts

Phoenix Scooter aus Washington, mitten in den USA liegend, sind eine sehr gefragte Scooter Marke. Diese Firma fertigt sehr innovative und starke Decks die über eine spezielle Statik und Balance verfügen die Sie durch eine spezielle Stegtechnik am Deck umsetzen. Phoenix fertigt die weltbekannte Phorx die eine der stabilsten und schönsten Gabeln der Scooter Branche darstellt. Die einzeln erhältliche Flex Fender Brake für viele Decks auf dem Markt verwendbar, sind Innovationen die Phoenix zu einem der Marktführer in Sachen Scooter Parts macht. Konsequent werden ausschließlich Scooter Teile und keine kompletten Scooter angeboten, die komplette Entwicklung und Innovation wird in die Herstellung von Parts gesteckt. Neu bei Phoenix ist das im September auf den Markt kommende Reventon Deck. Diese im Scooter Markt revolutionäre Verbindung von einer bisher nie dagewesenen Leichtigkeit und gleichzeitig größtmöglichen Stabilität wir Maßstäbe setzen und den anderen Herstellern eine harte Nuss zu knacken geben. Folgende Scooter parts gibt es von Phoenix; Suicide Bar, Phorx, 4.0 und 4.5“ Decks, flexfender Brakes

District Scooters

District

District ist die wohl zur Zeit heißeste Marke und Ware zur Zeit. Bedingt durch den weltweiten Erfolg der von Marcel Oosterveen gegründeten Scooter Marke, ist die Liefersituation der Teile sehr angespannt und jeder froh wenn er eines dieser begehrten Teile bekommen kann. Die sehr leichten Decks und das sehr schöne Design lassen viele Rider Herzen höher schlagen.

District hat dieses Jahr einen weltweiten Relaunch seiner Decks und Bars vorgenommen und ist damit in das neue Segment der integrated Deck´s und ALU oversized Bars vorgedrungen. District hat weltweit sehr anspruchsvolle und ausgezeichnete Rider im Team, die die Marke stärken, da die Jungs eher in der Stunt Scooter Szene zu finden sind und und damit den Nachwuchs ansprechen. Die von District angebotenen Teile sind; Decks, Clamps, Bars, Headsets, Pegs, Grips, Tapes und mit der Eigenmarke eagle Wheels auch das ultimative Rad der Szene.

KuBar

KuBar, die Eigenmarke vom Tschechischen Online- und stationären Shop Gizmania, wir arbeiten schon lange eng mit Gizmania zusammen und haben das alleinige Verkaufsrecht in Deutschland an den KuBar Artikeln erhalten. KuBar bietet zur Zeit eine fork an, die als einzige fork weltweit über eine lebenslange Garantie auf Bruch ( Erstbesitzt Vorrsaussertzung ) verfügt, die fork wird in verschiedenen Farben anodized und wird zu den besten Gabeln auf dem Markt gezählt. KuBar bietet weiters sehr gute und stabile straight Lenker an in HIC Version und normal, auch auf diese Lenker gibt es eine gute Garantie von 90 Tagen ab Kaufdatum ( Vorraussetzung Erstbesitz ).

KuBar bleibt sicher eine kleine aber durchaus feine Scooter Parts Schmiede, die dadurch das durch den Shop eine ungemein große Erfahrung an verschiedenen Scooter Parts da ist, immer wieder für gute und solide Produkte sorgen, wie unlängst mit der KuBars Clamp.

Blunt

BLUNT ist seit ungefähr einem Jahr auf dem Markt und schon zu einer Weltmarke im Stunt Scooter Bereich avanciert, bereits nach einem Jahr weist BLUNT eine unnachahmliche Erfolgsstory auf, gegründet im Homeland des Stunt Scooters in Australien,  von dort aus hat BLUNT seinen Siegeszug um die Welt angetreten. In Australien gibt es zur zeit eine Umfirmierung auf den namen Envy´s, für Europa bleibt aber der name BLUNT bestehen. BLUNT Scooter hat nach einem sehr erfolgreichen Jahr nun schon nachgelegt und weitere verbesserte und innovative Parts auf den Markt gebracht, die in Kürze in unserem Shop erhältlich sind.  Das VorgängerDeck Modell AOS wird vom neuen Envy Deck abgelöst, die Smith Bar und die Stripper Bar sowie die Max Peters Bar sind Dauerbrenner die auch in der Qualität Ihres gleichen suchen. Die erhältlichen Forks sind mit der BLUNT SOB und der neuen IHC Fork die innovativsten und mit fast jedem Scooter kombinierbaren Gabeln auf demMmarkt. Scooter-kickboard ist der erste Shop in Europa der die neuen Artikel anbieten wird. Eine der vielen neuen Entwicklungen ist die IHC Fork von Blunt Scooters, dieses schon vorinstallierte compression system ist mit fast jedem Scooter kombinierbar und ist somit eine Revolution auf dem Markt. BLUNT bringt Mitte September auch noch komplette Scotter auf den Markt  und dann ist die Range der Parts komplett. Mit diesen Artikeln im Gepäck ist BLUNT eine der interessantesten Marken auf dem Stunt Scooter Markt weltweit. Blunt Scooter führt ebenfalls, Clamps, Bars, Forks, Decks, Scooter