Scooter Hersteller-Übersicht

Lucky pro scooter

Lucky scooter parts

Lucky eine typische Erfolgsgeschichte wie Sie eben nur in den USA stattfinden kann. Erst hat Lucky sich mit customized Razor Scootern einen Namen gemacht. Diese Art des Scooter Vertriebes war bis dahin einmalig und war ein sehr guter Erfolg in den USA, da die Kids schon früh einen großen Hang dazu hatten sehr individuelle Scooter zu fahren die es eben nicht an jeder Ecke zu kaufen gab. So hat der Erfolg von Lucky pro scooter seinen Weg genommen und es wurden immer mehr Teile selber entwickelt die erst noch für die Razor Scooter genommen wurden aber schon bald bei den Kids da draußen in  den Pipes und auf den Ramps so populär wurden, dass diese auch einzeln gekauft wurden. Lucky war der erste Hersteller der den anodizing Prozess an seinen Waren im Scooter Bereich angewendet hat und damit auch einen sehr großen Erfolg erzielte. Top Produkte sind das mittlerweile in 3ter Serie weiterentwickelte EVO Deck, das erste Deck auf dem Markt das auf das Schweißen der Headtube mit dem Deck verzichtete. Klassiker wie der Pry Bar, ein HIC fähiger oversized Bar folgten und haben die Erfolgsgeschichte von Lucky fortgeschrieben. Die Produktpalette von lucky umfasst mittlerweile alles was man zum Scootern benötigt; Clamps, Pegs, Decks, einzelne Headtubes, Bars und wheels. Alles auf einem sehr hohen Niveau und in einer sehr soliden und fast unerreichten Qualität. Lucky Sooter Parts sind nun nicht die leichtesten Teile auf dem Markt aber dadurch erreichen Sie eine ungemeine Stabilität Ihrer Teile und das ist für viele Fahrer ausschlaggebend für den Ritt auf einem Lucky Scooter Deck

Zum Angebot